Unsere Betreuungsmodelle

 35 Std.-Modell

  • Im 35 Stunden-Modell "Block" bieten wir durchgängige Betreuung mit Mittagessen

          von 7.00 – 14.00 Uhr

          oder

          von 7.30 – 14.30 Uhr  

  • Im 35 Stunden-Modell "gesplittet"

          von 7.30 – 12.30 Uhr, mit der Möglichkeit der Nachmittagsbetreuung von 14.30 – 16.30 Uhr an

 

45 Std.-Modell

Die 45 Stundenbetreuung wählen Sie im Zeitrahmen von 7.00 – 16.30 Uhr.

Betreuungsplätze

Insgesamt bietet die Villa Gänseblümchen 66 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von 2- 6 Jahren an.

Die Verpflegung

Das Frühstück verstehen wir als zweites Frühstück.

Dieses bringt jedes Kind von Zuhause mit und sollte ausgewogen sein.

Eine wechselnde Auswahl an Obst und Gemüse, sowie Cornflakes und Haferflocken aus unserem Cerealienspender inklusive variierender Toppings (wie z.B. Rosinen, Nüsse, Kokosflocken u.ä.) werden von der Einrichtung gestellt. Für Getränke wie Wasser, Tee und Milch sorgt ebenfalls die Villa Gänseblümchen.

 

Einmal im Monat findet darüber hinaus ein gesundes Frühstück statt. An dem Tag müssen die Kinder kein Frühstück mitbringen. 

 

Die Frühstückszeit: 8.00- 10.00 Uhr

 

Unsere Einrichtung beschäftigt einen Koch, der das Mittagessen jeden Tag frisch zubereitet. 

Wir achten bei der Zubereitung auf regionale und saisonale Produkte. Wir werden wöchentlich von einem Obst- und Gemüsebauern aus der Region beliefert. 

Unser Koch bemüht sich, alle Unverträglichkeiten zu berücksichtigen. Ebenso wird gänzlich auf die Verwendung von Schweinefleisch verzichtet. 

Unsere Mittagessenszeit: 11.30- 12.00 Uhr (für die 2-jährigen Kinder)

                                            12.00- ca. 13.30 Uhr (für die übrigen Kinder)

Die Kinder essen in einem routierendem System im Kindercafé. 

 

Platzvergabe und Beitragsberechnung

Die Anmeldung und die Vergabe der Plätze der Kindertageseinrichtungen erfolgt in den jeweiligen Einrichtungen.

 

Die Einrichtungsleitung nimmt die Anmeldung entgegen und gibt diese in das elektronische Verfahren "Kita-Online" ein.

Die Eltern geben zwei Alternativ-Wünsche für den Fall an, dass die gewünschte Kindertageseinrichtung bereits belegt ist.

 

Feste Anmeldezeiten gibt es nicht, sodass man sich bereits frühzeitig für eine bestimmte Kindertagesstätte anmelden kann. Die Platzvergabe erfolgt Mitte Dezember eines jeden Jahres. Wer Fragen hat kann sich an das Kreisjugendamt Viersen wenden.

Sobald Ihr Kind verbindlich in einer Kindertageseinrichtung aufgenommen wurde und Sie alle benötigten Unterlagen eingereicht haben, werden die Elternbeiträge aufgrund Ihrer Einkünfte durch die Mitarbeiter der Abteilung Kinder und Jugendliche der Stadtverwaltung ermittelt und festgesetzt.

Sie möchten unsere Einrichtung kennenlernen?

Super!! Rufen Sie uns doch gerne an und wir vereinbaren einen Besichtigungstermin mit Ihnen.

Wir zeigen Ihnen die Kindertagesstätte und beantworten all ihre Fragen.

kostenlos anrufen
powered by
branchen-info.net